SWEAT

SWEAT

eine Performance in 12 Kraft-Akten

von und mit

Aidan Riebensahm / Golschan Ahmad Haschemi / Banafshe Hourmazdi / Marja Christians / Isabel Schwenk

Eine Produktion im Rahmen von FREISCHWIMMEN in Zusammenarbeit mit der Gessnerallee Zürich, FFT Düsseldorf, Schwankhalle Bremen und Sophiensaele Berlin

Premiere: 29. November 2019, in der KANTINE der Sophiensaele Berlin, weitere Aufführung am 30. November 2019, ebenda

 

 

Es gibt Tanz und Empathie, Solidarität und Komplimente, dazwischen wird geatmet und den Heldx Tribut gezollt, denen wir Wissen über solidarisches Miteinander zu verdanken haben. Mit Preisverleihungen, Videoübertragungen und emotionsgeladenem Soundtrack nimmt das unterhaltsame Sportevent ganz ohne Konkurrenzdruck seinen Lauf und wirft dabei auch einen machtkritischen Blick auf das Siegestreppchen: Für wen sind dort Plätze frei? Und an wen richtet sich eigentlich ein Festival mit dem Titel The Future is Female*? Eine bewegende Performance in 12 Kraft-Akten, die ordentlich ins Schwitzen bringt.

Wollt ihr mehr wissen über die SWEAT Crew?

Let’s go:

Aidan RIEBENSAHM arbeitet akademisch und szenisch mit dekolonialen und postkolonialen Theorien und Strategien.

Golschan AHMAD HASCHEMIist Kulturwissenschaftlerin, Referentin für rassismus- und antisemitismuskritische Bildung und freischaffende Künstlerin in verschiedenen Kollektiven.

Banafshe HOURMAZDI ist Performerin im Theater und Leben und Schauspielerin in Film und Fernsehen.

Marja CHRISTIANS bewegt sich machtkritisch auf und hinter der Bühne, unter anderem mit: Isabel SCHWENK, die freischaffend als Performerin und Theaterpädagogin arbeitet.

Und wer vor Aufregung sein Wasser kaum halten kann: Guckt euch unsere machtkritischen Pflanzensetzlinge an, die durch unsere SWEAT Residenzen in der Gessenrallee Zürich, FFT Düsseldorf, Schwankhalle Bremen und Sophiensaele weilen: https://sweatplantsweat.tumblr.com

Check the power critical care of this institutions…and enjoy!

Cheering and sweating, the performers develop an intersectional-feminist twelve-excercise event from practices in which they feel like champions. Between dance and empathy, solidarity and compliments, they pay tribute to their herox. This sports event takes its course without competitive pressure, taking instead a critical look at the winners’ podium. A moving performance in 12 acts that makes you sweat.

Some little information about the SWEAT Crew:

Aidan RIEBENSAHM works academically and scenically with decolonial and postcolonial theories and strategies.

Golschan AHMAD HASCHEMI is a cultural scientist, consultant for anti-racist and anti-semitism-critical education, and a freelance artist in various collectives.

Banafshe HOURMAZDI is a performer in theatre and life and an actress in film and television. 

Marja CHRISTIANS works power-critically on and behind the stage, among others with, such as: Isabel SCHWENK, who works as a freelance performer and theatre educator.